Illertisser Zeitung,
Dienstag, 20.06.2017
 

Musikalische Unterweisung im Flirten

Kultur - Ein Operettenabend unter dem Motto "Küssen ist keine Sünd" bietet in der Illertisser Schranne beste Unterhaltung

Von Regina Langhans, Illertissen

Die Sopranistin flirtet mit dem Tenor, dazu spielen Geige und Klavier Tango und Csárdás. Die Sommernacht der Operette unter dem Motto „Küssen ist keine Sünd“ in Illertissen mit Elke Kottmair von der Dresdner Staatsoperette als unumstrittene „Grande Dame“ bot allerbeste Unterhaltung. Ihr zur Seite standen ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Dienstag, 30.05.2017
 

Viola plus Flügel ergibt ein großartiges Konzert

Kammermusik Nils Mönkemeyer und William Youn faszinieren mit Virtuosität und Harmonie in der Illertisser Schranne

Von Regina Langhans, Illertissen

Virtuos dargebotene Kammermusik in ungewöhnlicher Besetzung konnte erleben, wer das jüngste Konzert der Reihe „Kultur im Schloss“ in der Illertisser Schranne besuchte: Etwa 150 Besucher waren gekommen, um den gebürtigen Bremer Nils Mönkemeyer auf der Viola zusammen mit William Youn am Flügel zu hören. Dem Bratschisten eilt der Ruf voraus, das, meist aus Orchestern bekannte, Instrument im Solospiel prominent ins Blickfeld zu rücken. Und Youn ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Montag, 24.04.2017
 

Spielerisch die Jahrhunderte durchquert

Kultur im Schloss - Janis Pfeifer aus Ulm beeindruckt mit einem anspruchsvollen Programm im Illertisser Barocksaal

Von Regina Langhans, Illertissen

Mit eindrucksvoll vorgetragenen Meisterwerken aus vielen Jahrhunderten – von der Barockzeit bis in die Moderne – hat der Nachwuchsmusiker Janis Pfeifer sein Publikum im Illertisser Barocksaal überrascht. Der Masterstudent wurde 1993 in Ulm geboren und hat sich nun in er Vöhlinstadt mit schwerem Programm Respekt und wohlverdienten Applaus geholt. Sollten die Anhänger von „Kultur im Schloss“ ein gefälliges Auftaktspiel erwartet haben, ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Mittwoch, 29.03.2017
 

Die vielen Facetten einer Harfe

Konzert - Park Stickney begeistert weltweit als Jazz-Harfenist. Bei seinem Gastspiel in Illertissen verzaubert er das Publikum, darunter viele junge Fans, mit ungewohnten Tönen

Von Regina Langhans, Illertissen

Harfenspiel kann verzaubern – Park Stickney war dies in der überfüllten Schranne in Illertissen wunderbar gelungen, wobei er auf seinem Instrument ungewohnte Töne neuerer Stilrichtungen anschlug. Ohne Notentext und ohne Programmheft – aber mit pulsierenden, groovenden Klängen zog er das Publikum, darunter viele Harfenschüler, fast drei Stunden lang in seinen Bann....

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Dienstag, 14.02.2017
 

Virtuoses Spiel für feine Ohren

Das Kodály-Quartett aus Ungarn tourt zu seinem 50-jährigen Jubiläum durch Europa und war dabei zu Gast in Illertissen. Zu hören gab es Musik von Weltklasseformat.

Von Regina Langhans, Illertissen

Das Kodály-Quartett aus Ungarn wird zu den besten Streich-Ensembles gezählt und gilt wegen seines 50-jährigen Bestehens schon fast als Legende. Im Festsaal des Kollegs in Illertissen faszinierte es mit virtuosem Spiel in technischer Perfektion. Dafür gab es begeisterten Applaus, worauf die Streicher ihre Zurückhaltung beiseite legten und das Publikum mit mehreren Zugaben ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Montag, 23.01.2017
 

Mit einem Tango zu Mozart

Das Trio Tino begeistert in Illertissen mit musikalischen Gratwanderungen. Ein Besuch.

Von Regina Langhans, Illertissen

Verrückte Musik, gespielt mit der Zurückhaltung eines Absolventen eines klassischen Musikstudiums: Das gab es vom Trio Tino im Festsaal des Kollegs in Illertissen zu hören. Das Ensemble mit Dieter Kraus (Saxofon) und Tindaro Addamo (Gitarre) aus Ulm sowie Markus Braun (Kontrabass, Bassgitarre) aus Aalen begeisterte durch Musikauffassung und Art des Vortrags...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Mittwoch, 30.11.2016
 

Konzert

Hörerlebnisse für verwöhnte Ohren

Standing Ovation für Oboist Albrecht Mayer und das Münchner Kammerorchester

Von Regina Langhans, Illertissen

Zum dritten Mal begeisterte Albrecht Mayer mit seiner Oboe beim Freundeskreis für Kultur im Schloss in Illertissen – diesmal mit dem Münchner Kammerorchester zum Jahresabschluss der fast 15 Jahre bestehenden Veranstaltungsreihe. In der Festhalle im Kolleg waren die Plätze ausverkauft und das hatte sich gelohnt: Zauberhaftes Oboenspiel in Verbindung...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Dienstag, 25.10.2016
 

Junge Künstler – Stars von morgen

Junge Bläser vergolden das Finale

Unterschiedliche Holz- und Blechbläser-Ensembles des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters begeistern beim Festival mit Talent und Spielfreude

Von Regina Langhans, Illertissen

Beim Finale des Festivals „Junge Künstler – Stars von morgen“ haben die Holz- und Blechbläser-Ensembles des Schwäbischen Jugendsinfonieorchesters einen klanglichen Farbakzent nach dem anderen gesetzt. Gesammelte Hörerlebnisse, wie sie in den vorausgehenden fünf Konzerten teils einzeln, in Solodarbietungen geboten wurden. Das Abschlusskonzert in der Illertisser Schranne ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Montag, 24.10.2016
 

Mal ruppiger Tonfall, mal Dahinschwelgen

Festival - Cellist Maximilian Hornung und Hisako Kawamura am Klavier faszinieren mit facettenreichem Spiel

Von Regina Langhans, Illertissen

Das Violoncello gilt unter den Instrumenten als dasjenige mit der menschlichen Stimme. Maximilian Hornung, junger Star auf internationaler Bühne, hat beim fünften Konzert des Festivals für Nachwuchskünstler in Illertissen dem begeisterten Publikum virtuose Stimmenvielfalt vom ruppigen Ton bis zur Schwelgerei vorgeführt. Der Cellist wurde von Hisako Kawamura am Flügel ausgesprochen konzertant begleitet. Dabei wusste die Pianistin, im passenden ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung, Samstag, 22.10.2016  

Das Finale mit Orchesterklang

Festival - Solo-Cello mit Klavier auf der Bühne und zum Abschluss viele Blech- und Holzbläser

Von Regina Langhans, Illertissen

Der dritte und letzte Teil des Festivals „Junge Künstler – Stars von morgen“ steht bevor. Mit Maximilian Hornung am Violoncello in Begleitung von Pianistin Hisako Kawamura betreten am Samstag, 22. Oktober, noch einmal zwei junge Solisten die Bühne. Ihr Konzert in der Illertisser Schranne beginnt um 19 Uhr. Am Sonntag, 23. Oktober ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung, Dienstag, 18.10.2016  

Fagott mit Klavier klingt verlockend

Festival - Zum Konzert von Maria José Rielo Blanco und Betty Lee drängt das Publikum in den Barocksaal und klatscht

Von Regina Langhans, Illertissen

Beim Konzert Nummer vier der Veranstaltungsreihe „Junge Künstler – Stars von morgen“ war Fagott mit Klavier geboten, ausdrucksstark und fürs Publikum miterlebbar vorgetragen von Maria José Rielo Blanco in Begleitung von Betty Lee. Vor zwei Jahren gastierten sie bereits beim Freundeskreis für Kultur im Schloss in Illertissen und am Sonntag drängte das Publikum in den Barocksaal. Ihr Programm klang verlockend, die Zuhörer waren begeistert. Die Künstlerinnen dankten ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung,
Montag, 17.10.2016
 

Zu dritt füllen sie den Abend mit farbigen Höhepunkten

Stars von morgen - Keras-Trio begeistert mit Violine, Horn und Klavier beim Festival junger Künstler in der Schranne

Von Regina Langhans, Illertissen

Kammermusik, gespielt in der Art des Keras-Trios mit Violine (Heidi Schmid), Horn (Sarah Ennouhi) und Klavier (Tatiana Chernichka), ist nicht oft zu hören. Daher konnten die Besucher des dritten Konzerts im Rahmen des Festivals „Junge Künstler – Stars von morgen“ am Samstagabend auf besondere Klangfarben gespannt sein. Für das Publikum ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung, Mittwoch, 12.10.2016  

Ein Zwiegespräch auf zwei Flügeln

Festival - Alina und Nikolay Shalamov beherrschen die Musik im Duett

Von Regina Langhans, Illertissen

Der glänzenden Eröffnung des Festivals für Nachwuchs-Stars mit Solisten und Orchester im Kollegs-Festsaal in Illertissen folgte am Sonntag ein besonderer Klavierabend: Das Konzert mit dem Pianisten-Duo Alina und Nikolay Shalamov. Sie nehmen am deutschlandweit nur an der Hochschule in Rostock angebotenen Masterstudiengang für Klavier-Duo teil. Sie präsentierten Klaviermusik...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung, Dienstag, 11.10.2016  

Jugendlicher Charme und Perfektion

Festival - Junges Kammerorchester Stuttgart eröffnet mit Solisten an Posaune und Violine die Illertisser Konzertreihe "Junge Künstler - Stars von morgen". Zuhörer sind mitgerissen

Von Regina Langhans, Illertissen

Das Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ habe sich in der „bayerischen Festspiellandschaft“ einen festen Platz erobert, sagte Schirmherrin Beate Merk zum Auftakt. Der Festsaal im Kolleg war am Samstag bestens besucht und das Publikum am Ende hingerissen. Die Mischung aus jugendlichem Charme und hoher Perfektion an ihren Instrumenten ließ staunen oder gar den Atem anhalten ...

mehr...        Bilder

 
         
  Südwest-Presse Online,
Montag, 10.10.2016
 

Illertissen

Klassik-Festival Illertissen: Sternstunden mit jungen Meistern

Von Christa Kanand

Blickpunkt Illertissen: Zum dritten Mal geht dort das Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ über die Bühne. Sechs Konzerte an verschiedenen Orten bieten bis 23. Oktober Nachwuchstalenten eine Plattform. Schöne Tradition ist es, dass das Junge Kammerorchester Stuttgart (JuKO ) unter Alexander Adiarte beim Eröffnungskonzert in der fast vollen Kolleg-Festhalle als anpassungsfähiger Garant – abgesehen von Horn-Wacklern – wieder mit von der Partie war.

Zwei junge hochkarätige Solisten konnte Fritz Unglert, der Vorsitzendes Freundeskreises Kultur im Schloss, präsentieren: ....

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
14.06.2016
 

Illermusikfestival

Fünfach virtuos

Die Berlinser Philharmoniker reißen in der Kollegshalle ihr Publikum vom Hocker

Von Regina Langhans, Illertissen

Um auch die Sparte Klassik beim Illermusikfestival anzubieten, konnte Fritz Unglert vom Freundeskreis Kultur im Schloss das Philharmonische Streichquintett Berlin für ein Konzert nach Illertissen holen. Sollten die zahlreichen Besucher im Festsaal des Kollegs schwere musikalische Kost befürchtet haben, durften sie sich angenehm überrascht sehen: Die fünf Spitzenmusiker mischten auf: Schön dosiert vom gleichmäßig dahinziehenden Notturno als Auftakt bis zu furiosen, virtuos gespielten Stücken, zuallerletzt im Affentempo runtergerissen eine Polka. Der Dank waren Zurufe und stehende Ovationen.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
02.05.2016
 

Harfenkonzert

Magische Klänge, die die Welt betören

Xavier de Maistre fasziniert Fanpublikum in ausverkaufter Kollegskirche mit ungewöhnlichem Programm

Von Regina Langhans, Illertissen

Zum sechsten Mal – jeweils in unterschiedlicher Besetzung – gastierte der in Toulon geborene Franzose Xavier de Maistre mit seiner Harfe beim Freundeskreis Kultur im Schloss in Illertissen. Es war für ihn in der ausverkauften Kollegskirche wie ein Heimspiel, und entsprechend herzlich begrüßte er sein Publikum: „Wie schön ist es, wieder in so viele bekannte Gesichter zu blicken. ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
11.04.2016
 

Drei junge Virtuosen malen Töne

Das Trio Messina fasziniert in der Festhalle des Kollegs. Dabei hätten die französischen Solisten etwas mehr Publikum verdient.

Von Regina Langhans, Illertissen

Musik, um sich fallen oder tragen zu lassen – mit wunderschönen Tonmalereien entzückten Patrick Messina an der Klarinette, Raphaël Perraud mit Violoncello und die Pianistin Paloma Kouider in der Festhalle des Kollegs in Illertissen. Der Kammermusikabend war nicht schlecht besucht und das Publikum begeistert. Dennoch hätte das französische „Trio Messina“ ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
22.03.2016
 

Kabarett
Von der U-Musik bis zum hohen C

Als Champagner-Diven sind Elke Kottmair, Gigi Pfiundmair und Michaela Schlotter in allen Sparten zu Hause

Von Regina Langhans, Illertissen

Eine Sopranistin der Staatsoperette Dresden wie Elke Kottmair, die studierte Sängerin und Wirtin Gigi Pfundmair sowie Michaela Schlotter als singende Liedbegleiterin am Flügel auf einer Bühne, das könnte unterhaltsam sein. Und so war es auch tatsächlich ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Mittwoch,
16.03.2016
 

Zwei Diven mit Begleiterin am Klavier

Elke Kottmair und Gigi Pfundmair in der Schranne

Von Regina Langhans, Illertissen

Zwei Sopranistinnen und eine Pianistin, Elke Kottmair, Gigi Pfundmair und Michaela Schlotter versprechen – augenzwinkernd – vergnügliche musikalische Stunden. Als „Champagner-Diven“ gastieren sie Freitag, 18. März, ab 19 Uhr, im Rahmen von „Kultur im Schloss“ in der Historischen Schranne in Illertissen.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Freitag,
11.03.2016
 

Musikalische Höhenflüge

Fritz Unglert macht als Vorsitzender bei „Kultur im Schloss“ weiter und berichtet über zurückliegende und bevorstehende Konzerte.

Von Regina Langhans, Illertissen

Ein Festival für junge Stars und breite Bühne für große Musiker im Rückblick sowie ehrgeizige Pläne für die Zukunft – der wiedergewählte Fritz Unglert hat dem Freundeskreis für Kultur im Schloss Interessantes berichtet. Die 14. Mitgliederversammlung in der Schranne in Illertissen war gut besucht und wurde von Manuel Gira, einem der jungen Stars, an Marimbafon, kleiner Trommel und Percussion musikalisch untermalt.

Die Wahlen des Vorstands verliefen einstimmig und ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Donnerstag,
25.02.2016
 

Konzert
Perfekt inszeniertes Spiel
Die Pianistin Cassandra Wyss verblüfft und fasziniert am Flügel

Von Regina Langhans, Illertissen

Eine junge Pianistin hatte der Freundeskreis für „Kultur im Schloss“ mit Cassandra Wyss angekündigt – aber dann sah sich das Publikum von ihrem perfekt inszenierten Spiel überrascht. Der Barocksaal war ausverkauft, zuletzt sparten die Zuhörer nicht mit Applaus. Davor herrschte gespannte Erwartung, welche die 1993 in Lugano geborene Pianistin und Sängerin in Ballkleid mit Noten-Dessin ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Donnerstag,
18.02.2016
 

Cassandra Wyss am Klavier im Barocksaal

Junge Schweizerin will faszinieren

Von Regina Langhans, Illertissen

Cassandra Wyss wurde 1993 in Lugano geboren und gilt als großes Nachwuchstalent der aktuellen Musikerszene. Am Samstag, 20. Februar, will die Pianistin ab 19 Uhr im Barocksaal in Illertissen ihre Zuhörer begeistern und faszinieren. Ihr wird ein eigener, tief berührender Stil nachgesagt, Musikliebhaber dürfen gespannt sein. In Illertissen spielt die Musikerin Chopin, Beethoven und Liszt...

mehr...

 
         
  Südwest-Presse Online
Mittwoch,
17.02.2016
 

Illertissen

Interview mit Cassandra Wyss: "Mich zieht es musikalisch in den Norden"

Die Schweizer Pianistin Cassandra Wyss konzertiert am Samstag, 19 Uhr, im Illertisser Vöhlinschloss. Sie hat ein Faible für musikalische Nordlichter.

Von Sibylle Schäfer

Mit "Valse triste" und "Finlandia" von Sibelius spielen Sie ein außergewöhnliches Programm . . .
CASSANDRA WYSS: Was gibt es Schöneres für einen Pianisten, als die vom Komponisten selbst für das Klavier bearbeiteten Transkriptionen unter die Finger zu bekommen, zumal es sich um zwei echte Knaller handelt...

mehr...

 
         
  prmitteilung.de
10.Feb. 2016
 

Cassandra Wyss gibt Recital-Konzert in Illertissen

Schweizer Star-Pianistin spielt am 20. Februar 2016 im Vöhlinschloss Klavierwerke von Chopin und Sibelius Das Vöhlinschloss zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Bayerisch-Schwabens und gilt als Wahrzeichen der Stadt Illertissen. Konzerte finden dort im Barocksaal seit nunmehr 14 Jahren statt. Ausgerichtet werden sie vom "Freundeskreis Kultur im Schloss" unter Federführung seines ersten Vorsitzenden und künstlerischen Leiters Fritz Unglert.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
01.02.2016
 

Eine Freundschaft in ungewohnten Harmonien

Konzert Konstantin Ischenko (Akkordeon) und Fabian Heichele (Tuba) verblüffen und begeistern. In der Schranne muss nachbestuhlt werden

Von Regina Langhans, Illertissen

Tangorhythmen von Piazzolla auf der Tuba und Toccataklänge von Bach am russischen Knopfakkordeon – das klingt exotisch, und so war es auch. Das Duo „Tubakkord“ mit Konstantin Ischenko aus St. Petersburg und Fabian Heichele aus Füssen wusste mit ungewöhnlichen Harmonien zu verblüffen und zu begeistern. Der Ruf des Besonderen war ihnen wohl vorausgeeilt, denn Veranstalter Fritz Unglert musste in der Illertisser...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Freitag,
30.01.2016
 

Konzert
Kleine Knöpfe und tiefes Blech

Fabian Heichele und Konstantin Ischenko als „TubAkkord“ am Samstag in der Schranne

Von Regina Langhans, Illertissen

Beim Auftritt des Duos „Tubakkord“ am Samstag, 30. Januar, um 19 Uhr in der Schranne in Illertissen ist mit ungewohnten Klangkombinationen zu rechnen. Denn Fabian Heichele auf der Tuba und Konstantin Ischenko am Knopfakkordeon geben zusammen ein Konzert.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
27.01.2016
 

Vorschau 2016

Vom Diven-Abend bis zur Muttertags-Lyrik

Freundeskreis für Kultur im Schloss bietet im ersten Habjahr eine Vielfalt an Kunst

Wie vielfältig Kunst und Kultur sein können, zeigt eine Konzertvorschau auf das erste Halbjahr 2016. Fritz Unglert vom Freundeskreis für Kultur im Schloss hat wieder interessante Künstler gewinnen können, darunter zwei gebürtige Illertisser. Im Folgenden eine Übersicht der Veranstaltungen, die alle in Illertissen stattfinden.

mehr...

 
         
  Südwest-Presse Online
Mittwoch,
09.12.2015
 

Illertissen
Konzert mit renommierten Künstlern

Die alpenländische Weihnacht sei eine ganz spezielle bayerische Spezialität, schwärmte Fritz Unglert, Vorsitzender des Freundeskreises Kultur im Schloss. Dies untermauerte der Tölzer Knabenchor mit dem Ensemble Classique und der Harfenistin Deborah Keller.

In der ausverkauften Illertisser Kollegskirche las der Schauspieler Christian Wolff mit besinnlicher Stimme die Weihnachtsgeschichte. Angefangen mit dem Weihnachtslied "Adeste Fideles" verkündete der Knabenchor mit glockenklaren Stimmen und im Wechsel mit den Bläsersätzen und Harfenzwischenspielen die frohe Botschaft, die in einer Volksweise aus Oberbayern, dem "Andachtsjodler" gipfelte.

mehr...

 
         
  Südwest-Presse Online
Samstag,
05.12.2015
 

Illertissen
Weihnachtsgala mit Tölzer Knabenchor

Der Freundeskreis "Kultur im Schloss" veranstaltet am kommenden Sonntag, 6. Dezember, in Illertissen in der Kirche des Kollegs der Schulbrüder die große "Unesco-Weihnachtsgala".

Es wirken mit der Tölzer Knabenchor, das Ensemble Classique und der Harfenistin Deborah Keller. Der Schauspieler Christian Wolff erzählt Adventsgeschichten.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Donnerstag,
03.12.2015
 

Weihnachtsgala mit Tölzer Knabenchor

„Kultur im Schloss“ klingt festlich aus

Mit einer „alpenländischen Weihnacht“ klingt das Jahr beim Freundeskreis Kultur im Schloss am Sonntag, 6. Dezember, stimmungsvoll aus. Dabei wirken der Tölzer Knabenchor, der Schauspieler Christian Wolf als Erzähler, das Blechbläsersextett „Ensemble Classique“ sowie Barbara Gasteiger auf der Harfe mit. Die Weihnachtsgala in der Kollegskirche in Illertissen beginnt um 18 Uhr.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Mittwoch,
02.12.2015
 

Tölzer Knabenchor in Illertissen

Vorverkauf beginnt für Weihnachtsgala

Zum Jahresausklang der Veranstaltungen von Kultur im Schloss kommt am Sonntag, 6. Dezember, der Tölzer Knabenchor nach Illertissen. Das Programm der Weihnachtsgala beginnt um 18 Uhr in der Kollegskirche, mit dabei Schauspieler Christian Wolff als Erzähler, das Blechbläsersextett „Ensemble Classique“ sowie die Harfenistin Deborah Keller. Ab sofort gibt es Karten im Vorverkauf.

mehr...

 
         
Illertisser Zeitung
Mittwoch,
21.10.2015

Festival mit jungen Stars ein Erfolg
Unglert: Konzertreihe soll sich etablieren

Das Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ ist am Sonntag mit großartigem Trommelwirbel ausgeklungen. Beim sechsten und letzten Konzert hatte Schlagzeuger Simone Rubino die Bühne betreten und mit einem Instrumentenpark an Schlagwerk begeistert. Auf drei Wochenenden verteilt ...

mehr...

 
 
Illertisser Zeitung
Mittwoch,
21.10.2015

Festival II
Ein Ton-Magier auf Stäben

Schlagzeuger Simone Rubino lässt sein Publikum staunen

Von Regina Langhans, Illertissen

Mit zwei Sticks bringt er die Schranne zum Pulsieren und vier Schlägel sind dem Italiener Simone Rubino gerade recht, um vierstimmig auf dem Marimbafon zu spielen. Der ARD-Preisträger und Masterstudent ließ das Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ am sechsten Veranstaltungstag ...

mehr...

 
         
Illertisser Zeitung
Mittwoch,
21.10.2015

Festival I
Künstler im Dialog feurig und virtuos

István Vardái und Zoltán Fejérváry spielen mit Präzision und ungarischem Feuer

Von Regina Langhans, Illertissen

Wenn ein Cellist und ein Pianist auf der Bühne in Dialog treten – so geschehen in der Illertisser Schranne –, kann das musikalisch bedingt sein oder künstlerisch, indem die Protagonisten sich ebenbürtig ...

mehr...

 
 
Illertisser Zeitung
Dienstag,
13.10.2015

Illertissen
Festival: Eine Teufelsgeigerin und ihr Begleiter

Diana Tishchenko und Joachim Carr machen zu zweit atemberaubend gute Musik. Nun waren sie im Illertisser Barocksaal zu Gast.

Von Regina Langhans, Illertissen

Diana Tishchenko vermag auf ihrer Violine von Camillius Camilli aus dem Jahr 1731 – eine Leihgabe der Stiftung Musikleben – gleich einer Teufelsgeigerin zu faszinieren. Dazu kann Joachim Carr dem Flügel unglaubliche Klangteppiche ...

mehr...

 
 
Illertisser Zeitung
Montag,
12.10.2015

Illertissen
Mit brahmscher Tonkraft Barocksaal zum Beben gebracht

Kang-Un Kim begeistert beim Festival "junge Künstler" durch virtuoses Spiel und vermag mit drei Klassikern neu zu faszinieren.

Der Pianist Kang-Un Kim stand auf dem Programm für „Junge Künstler – Stars von morgen“ in Illertissen, da Valentina Babor kurzfristig abgesagt hatte. Doch das Publikum konnte sich nicht beklagen: Mit Spannung erlebte es im ausverkauften Barocksaal ...

mehr...

 
 
Illertisser Zeitung
Donnerstag,
08.10.2015

Pure Spielfreude trifft auf offene Ohren

mehr...

 
http://www.pressreader.com/germany/illertisser-zeitung/20151008  
Illertisser Zeitung
Montag,
05.10.2015

Festival
Auftakt voll jugendlicher Leidenschaft

Sebastian Fritsch, YeonSu Nam und Junges Kammerorchester Stuttgart begeistern

Von Regina Langhans, Illertissen

Sie vermögen mit ihrem Talent zu begeistern und überzeugten das Publikum in der Festhalle des Kollegs bei einem ehrgeizigen Programm als „Junge Künstler – Stars von Morgen“. Das so betitelte Festival von „Kultur im Schloss“ in Illertissen nahm mit dem Jungen Kammerorchester Stuttgart unter Leitung von Alexander Adiarte ...

mehr...

 
         
Illertisser Zeitung
Mittwoch,
30.09.2015

Festival „Stars von Morgen“ stimmen sich schon mal ein

Am Wochenende beginnt im Rahmen von „Kultur im Schloss“ die Veranstaltungsreihe „Junge Künstler“ mit Preisträgern von ARD- und „Jugend-musiziert“-Wettbewerben. Auch Illertisser treten auf

Von Regina Langhans, Illertissen

Spannend wird es für die Freunde klassischer Musik kommendes Wochenende in Illertissen: Denn dann beginnt im Rahmen von „Kultur im Schloss“ die zweite Auflage des Festivals „Junge Künstler – Stars von Morgen“. Es sind auch junge Nachwuchskünstler aus Illertissen ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
18.05.2015
 

Markus Becker swingt zwischen Welten

Pianist vermag mit seinem Programm „Kiev/Chicago“ das Gemüt des Publikums zu bewegen

Von Regina Langhans, Illertissen

Einen wunderbaren Konzertabend erlebten knapp 200 Besucher mit Markus Becker am Samstag im Festsaal des Kollegs, den der Pianist ohne Schlagzeug und Synthesizer, aber mit viel Herz und großer Perfektion zum Grooven brachte. Das Motto lautete „Kiev/Chicago“ und versprach russische Romantik des späten 19. Jahrhunderts sowie ursprünglichen Jazz.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
12.05.2015
 

Pianist

Auf russische Romantik folgt klassischer Jazz

Markus Becker mit „Kiev/Chicago“ in Festhalle des Kollegs

Von Regina Langhans, Illertissen

Einige Jahre schon füllt der international gefragte Pianist Markus Becker mit seinem Soloprogramm „Kiev/Chicago“ die Konzertsäle. Fritz Unglert vom Freundeskreis „Kultur im Schloss“ hat ihn für Illertissen gewinnen können, wo er Samstag, 16. Mai, ab 19 Uhr in der Festhalle des Kollegs auftritt.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
21.04.2015
 

Kammermusik, die aus dem Rahmen fällt

Linus Roth und Vanessa Benelli Mosell machen auf ihrer Tournee auch in Illertissen Station. Ihr Programm mit neuerer Musik überrascht, gefällt aber auch

Von Regina Langhans, Illertissen

Je später der Abend, desto mehr staunten die Gäste über die gebotene Kammermusik im Barocksaal in Illertissen, die zunehmend aus dem Rahmen zu fallen schien. Als Letztes drehte Linus Roth den Wirbel der G-Saite seiner Stradivari langsam nach unten, um einhergehend zum finalen Bogenstrich den Schlusston noch regelrecht absterben zu lassen...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
17.03.2015
 

Musik von Johann Sebastian Bach einmal ganz anders

Stefan Temmingh, Domen Marincic und Axel Wolf führen in die Zeit, als Laute und Gambe das Cembalo ersetzen durften

Von Regina Langhans, Illertissen

Im stilgerechten Rahmen des Barocksaals in Illertissen boten Stefan Temmingh mit Blockflöte, Domen Marincic auf der Viola da Gamba und Axel Wolf auf der Laute die zur Barockzeit gehörende Musik. Auf dem Programm standen Englische und Französische Suiten von ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
26.01.2015
 

Im Himmel der Musikanten

Familienmusik Kerber begeistert in der Schranne mit Volksmusik und Alpen-Groove

Von Wilhelm Schmid, Illertissen

Einen „spannenden Abend“ versprach Martin Kerber in seiner Begrüßung – und er sollte recht behalten: Zum Auftakt des Jubiläumsjahres „50 Jahre Familienmusik Kerber“ waren die bekannte Volksmusikberaterin Jutta Kerber mit ihren Söhnen Martin, Markus und Andreas sowie Hansjörg Gehring und Melanie Hagspiel in die Historische Schranne als Gäste des Freundeskreises Kultur im Schloss gekommen. Der Saal war voll besetzt und die zahlreichen Musikfreunde erlebten ...

mehr...

 
         
  Südwest-Presse
Ulm/Neu-Ulm
Dienstag,
25.11.2014
 

Startrompeter Gábor Boldoczki in Illertissen

Das letzte Konzert der Reihe Kultur im Schloss Illertissen in diesem Jahr fand in der Kirche des Illertisser Kollegs der Schulbrüder statt, in der das Franz-Liszt-Kammerorchester zusammen mit dem ungarischen Trompetenstar Gábor Boldoczki spielte.

Von Gottfried Lotha, Ulm

Neben dem Cembalisten waren es 16 Musiker, die jeder für sich so virtuos auf ihren Streichinstrumenten spielten, dass es eine wahre Freude war. Beim 4. Concerto grosso op. 6 von Arcangelo Corelli bewies das ungarische Kammerorchester, dass es zu den führenden Klangkörpern seiner Art zählt. Mit strahlendem Streicherglanz war keine Hürde der Komposition zu hoch, um nicht meisterlich überwunden zu werden, und ließ schon im Auftaktwerk die Zuhörer in barockem Glanz selig schwelgen.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
25.11.2014
 

Galaabend: Im Bann der Trompete

Gábor Boldoczki begeistert mit zauberhaft schönem Spiel, begleitet von Barockmusik mit dem Franz-Liszt-Orchester aus Budapest. Würdiger Abschluss der Schloss-Konzerte

Von Regina Langhans, Illertissen

Wer Gábor Boldoczki nicht gehört hat, kann sich kaum vorstellen, welches Klangspektrum in einem hohen Blechinstrument steckt. Mit dem virtuosen Spiel auf seinem Flügelhorn begeisterte der gefragte Solist und Professor im Fach Trompete in Budapest Sonntagabend in der fast ausverkauften Kollegskirche in Illertissen. Eingerahmt von lebendig intonierter Barockmusik des Franz-Liszt-Kammerorchesters aus Budapest klang das Jahr für „Kultur im Schloss“ mit magisch berührenden Trompetenweisen aus. ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
28.10.2014
 

In der Königsdisziplin

Das „Trio Karénine“ aus Paris mischt Wiener Kammermusik mit französischer Impulsivität

Von Regina Langhans, Illertissen

Gleich mit mehreren Solisten und dem „Jungen Kammerorchester Stuttgart“ war das Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ vor drei Wochen in Illertissen gestartet. Sonntagabend nahm es mit dem Ensemble „Trio Karénine“ bei Wiener Klassik ein viel beklatschtes Ende. Das Klaviertrio gilt neben dem Quartett als Königsdisziplin unter den solistischen Ensembles der Kammermusik. Die Zuhörer kamen in der fast voll besetzten Festhalle absolut auf ihre Kosten. ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
28.10.2014
 

Kunst im Weltformat

Erfolgreiche Bilanz von „Junge Künstler – Stars von morgen“

Von Regina Langhans, Illertissen

Als „Novum in der Region“ und „Premiere für Illertissen“ hat Fritz Unglert die von ihm geschaffene Konzertreihe „Junge Künstler – Stars von morgen“ bezeichnet. An sechs Abenden begeisterten internationale Künstler und Preisträger im Barocksaal oder in der Kollegs-Aula mit ihrer Musik, zudem unterrichteten sie 16 talentierte Musikschüler in Workshops. ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
27.10.2014
 

Der lange Atem für ein kurzweiliges Spiel

Maria José Rielo Blanco mit Fagott und Betty Lee am Klavier setzen ihre Musik virtuos in Szene und ernten stehende Ovationen. Die Reihe „Junge Künstler – Stars von morgen“ ging gestern zu Ende

Von Regina Langhans, Illertissen

Den zwei jungen Festival-Teilnehmern – es war Teil fünf der Konzertreihe – galt die ganze Publikumsaufmerksamkeit, kaum dass sie auf dem Podium im Barocksaal ihre Plätze eingenommen hatten: Die Gewinnerin des dritten Preises im ARD-Wettbewerb Maria José Rielo Blanco mit ihrem Fagott sowie am Flügel die zierliche Betty Lee...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Donnerstag,
23.10.2014
 

Nachwuchskünstler arbeiten mit Musikschülern

Die Solisten geben Workshops für junge Talente. Teilnehmer aus der Region erzählen über ihre Erfahrungen

Von Regina Langhans, Illertissen

Derzeit geben sich hochtalentierte Nachwuchskünstler in Illertissen die Klinke in die Hand. Das dritte und letzte Wochenende des von Fritz Unglert und seinem Team organisierte Festival steht bevor, an dem sich die Freunde von „Kultur im Schloss“ eine Vorstellung machen können, wer demnächst auf der Weltbühne den Ton angeben wird. Da auch Künstler klein anfangen...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
21.10.2014
 

Musikalische Wetterfront

Diana Tishchenko und Joachim Carr lassen eine Flut von Akkorden und Tonfolgen niederprasseln. Das Publikum geht mit

Von Regina Langhans, Illertissen

Geniale Musik, von talentierten jungen Künstlern voll Leidenschaft und technischer Perfektion vorgetragen, das ließ das Publikum im ausverkauften Barocksaal vor Begeisterung fast das Atmen vergessen. Bei der vierten Veranstaltung des Festivals ließen Diana Tishchenko ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
20.10.2014
 

Melodisches Saitenputzen

Christina Kurz findet in Thomas Berchtolds Cellospiel die ideale Ergänzung zum Klang ihrer Harfe. Die gebürtige Illertisserin begeisterte im ausverkauften Barocksaal

Von Regina Langhans, Illertissen

Die dritte Festival-Veranstaltung mit jungen Künstlern, Christina Kurz mit Harfe und Thomas Berchtold am Cello auf zwei unterschiedlichen Saiteninstrumenten im Barocksaal, erwies sich ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
14.10.2014
 

Die Entfesselung am Klavier

Bei Chopin blüht Alexej Gorlatch auf. Das Publikum ist hochbegeistert

Von Regina Langhans, Illertissden

In üppiger Besetzung und mit begeistertem Publikum hatte das Festival „Junge Künstler – Stars von morgen“ am Wochenende in der Festhalle des Kollegs begonnen. Nun lag es in den Händen des Pianisten Alexej Gorlatch, am zweiten Abend, diesen Geist fortzuführen.

Gorlatch, dem der Ruf des Ausnahmepianisten vorauseilt...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
13.10.2014
 

Konzertreihe startet mit musikalischen Höhenflügen

Orchester der Musikhochschule Stuttgart und Pianisten der Kunstuniversität Graz treffen sich unter dem Motto „Junge Künstler – Starts von morgen“ in Illertissen.

Von Regina Langhans, Illertissen

Junge Künstler treffen sich in Illertissen, um zusammen in der Festhalle des Kollegs Musik und damit die Stadt zum Schauplatz besonderer Konzerte zu machen. Das Motto des drei Wochenenden umfassenden ... Konzertreihe startet mit musikalischen Höhenflügen...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
24.06.2014
 

Spielerisch und kunstvoll

Friedemann Wuttke mit Bach und Mozart in Illertissen

Von Regina Langhans, Illertissen

Friedemann Wuttke hat sich auf Solo-Gitarre verlegt und dabei Klassikern wie Bach und Mozart verpflichtet. Am Ende seines Vortrags nimmt er den begeisterten Applaus des Publikums im Barocksaal in Illertissen mit jungenhaftem Lächeln entgegen und kann die eigene Freude am Gelingen gar nicht verbergen.

Das Konzert war trotz des Deutschlandspiels ausverkauft. Und der Gitarrist hatte die Fußballweltmeisterschaft ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
26.05.2014
 

Ude an die Freude

André Hartmann, Stimmenimitator und Musiker,
bringt die große Politik nach Illertissen

Von Wolfgang Holzhauser, Illertissen

20 Jahre war er der Sonnenkönig Münchens. Und wäre es wohl auch noch heute, wäre ihm nicht sein Alter in die Quere gekommen. Christian Ude, Ministerpräsident der Herzen und ehemaliger Oberbürgermeister ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
13.05.2014
 

Von allen Saiten

De Maistre, Skride und Müller-Schott begeistern mit modernen Klängen

Von Regina Langhans, Illertissen

Wenn sich Töne überlagern, können fulminante Klangteppiche entstehen. So geschehen in der ausverkauften Festhalle des Kollegs mit Xavier de Maistre an der Harfe, Baiba Skride auf der Violine und Daniel Müller-Schott am Cello...

mehr...

 
         
  Südwest-Presse
Ulm/Neu-Ulm
Montag,
12.05.2014
 

Xavier de Maistre und Freunde in Illertissen

Ein Weltklasse-Trio in ungewöhnlicher Besetzung: Xavier de Maistre (Harfe), Baiba Skride (Violine) und Daniel Müller-Schott (Cello) in Illertissen.

Von Jürgen Kanold

In Illertissen ist er schon "unser Xavier". Zum wiederholten Male präsentierte Fritz Unglert vom "Freundeskreis Kultur im Schloss" den Harfenisten Xavier de Maistre in einem Konzert. Der Franzose, zunächst ein Wiener Philharmoniker und seit 2010 mit einer Solo-Karriere erfolgreich, demonstrierte erneut...

mehr...

 
         
  Südwest-Presse
Ulm/Neu-Ulm
Mittwoch,
07.04.2014
 

Meisterliche Geigentöne in Illertissen

Schon vom ersten Ton an überzeugten die französische Pianistin Sarah Tysman und Maia Cabeza, Violinistin argentinischer Abstammung, mit spielerischer Ausdruckskraft, technischem Können und großartigem Zusammenspiel und eroberten so das Publikum im Barocksaal des Vöhlinschlosses Illertissen.

Von Gottfried Lothar

Schon vom ersten Ton an überzeugten die französische Pianistin Sarah Tysman und Maia Cabeza, Violinistin argentinischer Abstammung, mit spielerischer Ausdruckskraft, technischem Können und großartigem Zusammenspiel und eroberten so das Publikum im Barocksaal des Vöhlinschlosses Illertissen.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
06.04.2014
 

Den Bogen virtuos zum Publikum gespannt

Maia Cabeza an der Geige und Sarah Tysman am Flügel ergänzen einander im Barocksaal des Vöhlinschlosses perfekt

Von Regina Langhans

Mit Spannung war der Auftritt der 22-jährigen Gewinnerin des in Augsburg veranstalteten Leopold-Mozart-Violinwettbewerbs in in Illertissen erwartet worden. Unterstützt von der brillanten Begleiterin Sarah Tysman am Flügel, ließen sich die Zuhörer...

mehr...

 
         
  Südwest-Presse
Ulm/Neu-Ulm
Montag,
24.03.2014
 

Kammermusik auf höchstem Niveau

Maximilian Hornung (Cello) und Hisako Kawamura (Klavier) spielten in der Festhalle des Illertisser Kollegs Kammermusik auf höchstem Niveau.

Von Sibylle Schäfer

Wenn der Auftakt der Japan-Tournee mit einem Konzert in Illertissen beginnt, kann es sich nur um die Festhalle des Kollegs der Schulbrüder handeln. Cellist Maximilian Hornung gastierte einmal mehr beim Freundeskreis "Kultur im Schloss", und er spielte nicht nur gut gelaunt, sondern...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
24.03.2014
 

Cellosonaten

Traumpaar der Kammermusik
Maximilian Hornung und Hisako Kawamura begeistern in der Kolleg-Festhalle

Von Roland Mayer

Auftakt der Japan-Tournee in Illertissen: Cellist Maximilian Hornung trifft in der voll besetzten Festhalle des Kollegs der Schulbrüder den Nagel auf den Kopf. Denn mit seiner japanischen Pianistin Hisako Kawamura

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
25.02.2014
 

Faschingskonzert mit Überraschungen

Anna Maria Kaufmann serviert bunte Mischung aus Oper, Operette und Musical bei ihrem Auftritt in Illertissen

Von Wilhelm Schmid

„Faschingskonzert“ stand als Motto über dem Auftritt von Anna Maria Kaufmann mit der Russischen Kammerphilharmonie Sankt Petersburg beim „Freundeskreis Kultur im Schloss“ in der voll besetzten Kollegs-Festhalle. ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
27.01.2014
 

Strahlende Spielfreude und technische Brillanz

Kollegs-Festhalle - Das Philharmonia Quartett aus Berlin liefert einen Auftritt der Extra-Klasse

Von Wilhelm Schmid, Illertissen

Man muss es ihm lassen: Wenn Fritz Unglert beim "Freundeskreis Kultur im Schloss" das Publikum zu einem "sensationellen Abend" begrüßt, dann hat er einfach Recht. Ein Paradebeispiel hierfür erlebte man am Samstag in der sehr gut besetzten Kollegs-Festhalle. Schon der als "Vorprogramm"...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Freitag,
29.11.2013
 

Ihre Sprache ist die Musik

Milana Chernyavska begeistert in Illertissen

Von Regina Langhans, Illertissen

Musik ist ihre Sprache, und die hat Milana Chernyavska „von Kindheit an gelernt“, wie sie lächelnd erzählt. Die deutsche Pianistin mit ukrainischen Wurzeln hat im ausverkauften Barocksaal durch ihre Art begeistert, wie sie Werke großer Komponisten...

mehr...

 
         
 

Top Schwaben
Zeitschrift für Kultur, Wirtschaft, Politik, Umwelt, Gesundheit, Freizeit

Heft 3, 2013

 

Kultur Impulse

Ein feines Landschlösschen über dem Illertal, kulturell interessiertes Publikum, ein mutiger, von seiner Idee überzeugter Initiator und ein eingeschworener Freundeskreis: Fertig ist die Erfolgsgeschichte, und Größen aus der Musik- und Unterhaltungsbranche finden offenbar gern den Weg in die sogenannte Provinz.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
21.10.2013
 

Die glorreichen Sieben

Die Tanzgeiger in der ausverkauften Schranne: ein Genuss

Von Ronald Hinzpeter, Illertissen

Natürlich muss am Ende eines solchen Abends, der sich dem Trunk, beziehungsweise seinem musikalischen Begleiter dem „Heurigenlied“ ergibt, ein Stück stehen mit dem schönen Refrain: ..

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Mittwoch,
09.10.2013
 

Die hohe Kunst des langen Atems

Konzert - Oboist Albrecht Mayer bringt Publikum zum Träumen. Ein Weckruf, wenn Markus Becker über die Tasten fegt

Von Regina Langhans, Illertissen

Ein langer Atem wird jenen bescheinigt, die Durchhaltevermögen beweisen. Für Albrecht Mayer...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
24.09.2013
 

Glänzendes Debüt für ungewöhnliche Stimme

Kultur im Schloss - Stehende Ovationen für Countertenor Benno Schachtner und sein Barock-Ensemble in der Kollegsaula

Mit dem Charme eines 28-Jährigen betrat der Countertenor Benno Schachtner...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Samstag,
15.06.2013
 

Weil der Pianist so prima ist

Iller-Musikfestival - Thomas Scheytt begeistert wieder mal in der vollen Schranne

Von Ronald Hinzpeter, Illertissen

Er hat 36 Semester Philosophie studiert, sagt Thomas Scheytt, "und das ist dabei rausgekommen." Wenn "sowas" dabei rauskommt...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
11.06.2013
 

Vom Spaß bis zum bitteren Ernst

Kultur im Schloss - Solist Carsten Duffin und das Kammerorchester des Bayerischen Rundfunks umjubelt

Von Otto Mittelbach, Illertissen

"Das erste Illermusik-Festival umfasst die ganze Bandbreite des Musizierens und verbindet vier Gemeinden auch in der Kulturszene." Diese Gedanken...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
14.05.2013
 

Humor trifft Romantik

Gedichte und Klavierklänge mit Sabine Kölbl und Simone Resch-Unglert

Von unserem Mitarbeiter Otto Mittelbach,
Illertissen

Das letzte Konzert des Halbjahresprogramms von "Kultur im Schloss" gab zwei jungen, aus Illertissen...

mehr...
 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
29.04.2013
 

Perfekter Begleiter

Lieder - Solisten glänzen mit Helmut Deutsch

Von Regina Langhans, Illertissen

Neugierige Spannung beim Liederabend im Barocksaal im Illertisser Schloss, als Pianist Helmut Deutsch und seine Schüler Katharina Ruckgaber (Sopran) und Mauro Peter (Tenor)...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
29.04.2013
 

Künstler zum Anfassen

Kultur im Schloss - Generalprobe für Grundschüler

Von Regina Langhans, Illertissen

Klavier-Begleiter Helmut Deutsch und seine Gesangssolisten Katharina Ruckgaber und Mauro Peter gaben genau genommen...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
15.04.2013
 

Die hohe Schule des Violinspiels

Veroniks Eberle - olorecital mit Bach und Milstein

Von Otto Mittelbach, Illertissen

In den großen Konzertsälen Europas, Amerikas und Asiens wird sie als herausragende Künstlerin gefeiert, bei ihren Gastspielen im hiesigen Schloss...

mehr...
 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
19.03.2013
 

Zwischen Leben und Tod

Kultur im Schloss - Das erste Konzert für Bratsche und Klavier im Barocksaal

Von Vo Minh Thu Tran, Illertissen

Der "Freundeskreis Kultur im Schloss" feiert heuer sein zehnjähriges Bestehen - in dieser Zeit gab es noch nie ein Konzert mit Bratsche in...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
26.02.2013
 

Marksteine der Quartettliteratur

Kultur im Schloss - Daedalus-Quartett mit Haydn, Berg und Beethoven im Kontrast

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Unter der erfahrenen Leitung von Min-Young Kim musiziert das amerikanische Daedalus-Streichquartett seit dem Jahre...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
29.01.2013
 

Jazzabend mit Sahnehäubchen

Konzert Max Greger jun. und seine erstklassige Band in der ausverkauften Illertisser Schranne

Von Ronald Hinzpeter, Illertissen

Vielleicht hätten die Musiker nach der ersten Zugabe nicht durch die komplette Schranne bis nach hinten laufen sollen

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
19.11.2012
 

Kein Beben sondern ein Schweben

Wiener Tanzgeiger - Beim "Heurigen" am Wochenende genießen die Fans die Musik-Atmosphäre

Von Regina Langhans, Illertissen

Wenn das Publikum enthusiastisch auf musikalische Veranstaltungen reagiert, beginnt der Saal zu beben. In Illertissen brachten die Wiener Tanzgeiger...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
30.10.2012
 

Beethovens Sturm und Drang auf modernem Flügel

Kultur im Schloss - ARD-Preisträger konzertierte: Alexej Gorlatch im Kolleg umjubelt

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Kein Geringerer als der Gewinner des ARD-Musikwettbewerbs 2011 und des Publikumspreises in der Kategorie Klavier, Alexej Gorlatch, brachte...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Donnerstag,
18.10.2012
 

Irische Tradition aus England

Musik-Projekt "Pure Irish Drops" überzeugen in Illertissen mit Charme und Professionalität

Von Kristina Rudy, Illertissen

Was klingt wie Lutschpastillen zur Linderung von Halsschmerzen bezeichnet in Wahrheit ein einzigartiges Musikprojekt: Die Idee zu "Pure Irish Drops"...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
17.09.2012
 

Höchster Musikgenuss

Trompeten-Gala - Freundeskreis feiert zehnjähriges Bestehen mit glänzendem Konzert

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Das Jubiläum "Zehn Jahre Kultur im Schloss" hätte nicht eindrucksvoller gefeiert werden können als...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
19.06.2012
 

Klangschmelze

Barocksaal - Heidi Schmid auf der Geige und Tatiana Chernichka am Klavier begeistern durch ihr absolut perfektes Zusammenspiel

Von Regina Langhans, Illertissen

Sie musizieren zu zweit auf der Bühne vor ausverkauftem Barocksaal, doch wer die Augen schließt - um das akustische Erlebnis zu intensivieren...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
14.05.2012
 

Ein Pionier vielseitigen Harfenspiels

Xavier de Maistre - Zum fünften Mal wurde er in Illertissen umjubelt

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Was hat er nicht schon alles für sein Instrument vereinnahmt, Klassisches, Modernes oder romantische Klaviermusik! Vielseitig wie wohl kein...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
24.04.2012
 

Künstlerisch gereift

Klavierrezital - Valentina Babor im Illertisser Barocksaal

Von Otto Mittelbach, Illertissen

In der U-16-Sendung im vierten Programm des Bayerischen Rundfunks war sie am vergangenen Mittwoch zu einem Interview eingeladen und sagte...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
20.03.2012
 

Ein beglückender Hörgenuss

Konzert Michael Volle und Helmut Deutsch brillieren im vollbesetzten Kolleg

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Reine Liederabende gehören heute zu den eher selten gewordenen Konzertveranstaltungen. Mit dem Bariton Michael Volle...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
06.03.2012
 

Zwischen Romantik und Moderne

Kultur im Schloss Die Vielfalt von Kompositionen für Oboe

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Vom Fleck weg hat der unermüdliche Organisator von Kultur im Schloss, Fritz Unglert, den ARD-Preisträger Ivan Podyomov...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
14.02.2012
 

Glanzvoller Kammermusikabend

Cello und Klavier Maximilian Hornung und Milana Chernyavska sind ein großes Duo

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Zum dritten Mal schon gastierte der junge Cellist Maximilian Hornung, dessen kometenhafter Aufstieg in zahlreichen Rundfunkübertragungen verfolgt werden konnte...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
30.01.2012
 

Auftritt

Gepflegter Höhepunkt

Klaus Kohler besingt mit seiner Kabarett-Partnerin Bettina Ullrich in Illertissen die Liebe in allen Facetten

Von Ronald Hinzpeter, Illertissen

Zarah Leander kannte sich in Liebesdingen aus - oder zumindest diejenigen, die ihr die Liedtexte schrieben. Und so sang sie...

mehr..
 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
21.11.2011
 

Spanische Klänge glutvoll musiziert

Barocksaal - Seltene Kammermusikbesetzung mit Gitarre und Klavier

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Gitarre und Klavier sind näher miteinander verwandt als man gemeinhin annimmt. Im Mittelalter, als das Tasteninstrument entwickelt wurde, stand es in Konkurrenz zur....

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Mittwoch,
02.11.2011
 

Erinnerung an den berühmten Vater

Liederabend Florian Prey singt Schuberts "Die schöne Müllerin"

Von Otto Mittelbach, Illertissen

14 Jahre sind es her, da trat, an gleicher Stelle, in der Aula des Kollegs, Kammersänger Hermann Prey mit dem Liedzyklus...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
10.10.2011
 

Wie beim Heurigen

Aufspiel'n, bis sich die Balken biegen

Wiener Tanzgeiger faszinieren mit Flair, Kunst und vergangenen Zeiten

Von Regina Langhans, Illertissen

Gerade waren noch Gespräche an den gedeckten Tischen zu vernehmen, Geschirrgeklapper, Stühlerücken, dann plötzlich gespannte Aufmerksamkeit: ...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
12.09.2011
 

Blechbläsermusik vom feinsten

Gastspiel "German Brass" im Kollegsaal sorgen beim Konzert des Freundeskreises "Kultur im Schloss" für stehende Ovationen

Von Wilhelm Schmid, Illertissen

"Erlesenen Geschmack" habe das verehrte Publikum bewiesen - so lobte Werner Heckmann, Trompeter und Moderator von "German Brass". Zum zweiten Konzert...

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
14.06.2011
 

Überragende Spielkultur

Meisterpianist - Benjamin Moser spielt Beethoven, Brahms und Liszt

Von Otto Mittelbach, Illertissen

In der Reihe "Junge Künstler musizieren" von "Kultur im Schloss" bewies der von seinen Eltern gleich zweifach musikalisch vorbelastete Pianist Benjamin Moser...

mehr..
 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
30.05.2011
 

Der ganz große Atem

Solistenkonzert - Der Oboist Albrecht Mayer und sein Barockensemble im Kolleg

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Dass der gefeierte Solo- Oboist der Berliner Philharmoniker, Albrecht Mayer, nach Konzerten in Madrid, Toulouse und Salzburg....

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
18.04.2011
 

Slawisches Empfinden

Barocksaal - Schostakowitsch-Trio musiziert in Illertissen mit glühender Leidenschaft

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Für die Konzertreihe „Musik im Schloss“ hatte ein Mitglied des Freundeskreises die Begegnung mit dem in Nürnberg ansässigen Schostakowitsch-Trio angeregt. Jetzt trat

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
28.03.2011
 

Meisterhaftes Duo mit Horn und Klavier

Junge Künstler - Begeisterung im Barocksaal

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Mehrfach traten hier schon Preisträger des ARD-Musikwettbewerbs auf, der als vergleichsweise härteste Prüfung gilt. Diesmal war Paolo Mendes zu Gast, in jungen Jahren bereits Solohornist

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Samstag,
26.03.2011
 

Junge Künstler

Preisgekrönt: Solo-Horn mit Klavier-Begleitung

Paolo Mendes und Lilit Grigoryan spielen heute im Barocksaal des Vöhlinschlosses

Von Regina Langhans, Illertissen

Der Solo-Hornist und zweite Preisträger beim Internationalen Musikwettbewerb....

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
15.03.2011
 

Blues mit Muskeln

Konzert - Der Pianist Thomas Scheytt in der Illertisser Schranne

Von Ronald Hinzpeter, Illertissen

Hans Christoph IV. Vöhlin zu Frickenhausen zu Illertissen lächelt. Zumindest sieht es aus der Ferne so aus, als würde der Adelige aus dem 17. Jahrhundert

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Mittwoch,
09.03.2011
 

"Wir sind kein normaler Verein"

Freundeskreis Kultur im Schloss wächst weiter.

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Fast neun Jahre besteht der "Freundeskreis Kultur im Schloss." Wie gut er sich inzwischen etabliert hat, verdeutlichten Zahlen aus den Rechenschaftsberichten bei der Jahresversammlung

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
28.02.2011
 

Feuriges Musizieren

Meistercellist - Großartige Kammermusik im Barocksaal

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Zwei Musiker der Sonderklasse waren der Einladung des Freundeskreises Kultur im Schloss gefolgt und beglückten einen Abend lang mit selten zu hörenden, exquisit

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Samstag,
29.01.2011
 

Die Aura eines großen Geigers

Gidon Kremer im Kolleg - Ausgeklügelte Feinheiten der Interpretation

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Die seltene Gelegenheit, einer bedeutenden Persönlichkeit, einem universellen Musiker, zu begegnen, ließen sich die Konzertfreunde aus weitem Umkreis....

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Mittwoch,
26.01.2011
 

Weltstar Gidon Kremer probt für den Tournee-Auftakt in Illertissen

Festhalle des Kollegs - Am Donnerstag tritt der Geiger mit Orchester in der Vöhlinstadt vors Publikum. Seine "Kremerata Baltica" führt vor, wie Musik von Bach im Streichorchester klingt.

Von Regina Langhans, Illertissen

Wenn der weltbekannte Geiger Gidon Kremer und sein Orchester "Kremerata Baltica" auf ihrer Tournee durch Europa erfolgreich sein.....

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Freitag,
31.12.2010
 

Kultur ist für alle da

Mann des Jahres - Fritz Unglert hat Illertissen zum begehrten Konzertort gemacht

Von Ronald Hinzpeter, Illertissen

Distanz ist seine Sache nicht. Fritz Unglert gehört zu den Menschen, die einen charmant überrumpeln können, denen das "Du" so locker sitzt....

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
20.12.2010
 

Technische Kabinettstückchen

Der Harfenist Xavier de Maistre und sein denkwürdiger Auftritt in Illertissen

Von Wilhelm Schmid, Illertissen

"Die einzelnen Töne haben eine porzellanhafte Zerbrechlichkeit, sodass man sie einzeln in eine Vitrine stellen möchte." So urteilte ein Fachmagazin heuer über Xavier de Maistre, der weit über die Fachwelt hinaus als weltbester Harfenist gilt. Dem "Freundeskreis Kultur im Schloss" war es gelungen, den Virtuosen zum vierten Mal nach Illertissen zu bringen.

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
02.11.2010
 

Etwas Wien, etwas Vamp

Hinreißend - Elke Kottmair und die "Tempo di Valse" mischen in der Historischen Schranne auf

Von Regina Langhans, Illertissen

"Kann denn Liebe Sünde sein" - diesem Thema näherte sich Elke Kottmair, Star der Staatsoperette Dresden, mit den Mitteln einer Frau. Begleitet wurde sie dabei - im doppelten Wortsinne - von der Damenkapelle "Tempo di Valse" aus Wien.

mehr..

 
         
  Illertisser Zeitung
Samstag,
30.10.2010
 

Polka auf irisch

Konzert - Pure Irish Drops 2010 begeistern mit ursprünglicher Musik

Von Regina Langhans , Illertissen

Nicht irgendwelchen Folk, sondern hausgemachte irische Volksmusik unter Freunden, wie es Tommy O'Sullivan, Matt Cranitch und Jackie Daly auch im wirklichen Leben sind, bekamen die rund 400 Besucher der Festhalle des Kollegs in Illertissen vorgeführt.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
12.10.2010
 

Klangsinn überstrahlt die Technik

Julia Fischer - Weltklasse-Geigerin präsentiert unvergessliches Konzert im Kolleg

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Aus der ganzen Region, ja weit darüber hinaus strömten die Musikfreunde am Sonntagabend ins Illertisser Kolleg, um die berühmte Geigerin Julia Fischer...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
21.09.2010
 

Zwiegespräch mit fantasievollen Puppen

"Träume lachen" - Bauchredner Perry Paul begeistert im Illertisser Barocksaal

Von Monika Birzele, Illertissen

"Nur, wer sein Herz öffnet, kann lachen" - so beendete Perry Paul sein zweistündiges fesselndes Programm "Träume Lachen" vor begeistertem Publikum im Illertisser Barocksaal.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
21.06.2010
 

Variationen zum hohen Lied auf die Liebe

Freundeskreis - Riesenapplaus für Isabell Münsch, Franz Schlecht und Kilian Sprau

Von Regina Langhans, Illertissen

Romantischen Gesang auf die Liebe hatte das Programm unter dem Leitfaden "Es ist, was es ist - sagt die Liebe" nach dem Gedicht von Erich Fried (1921-1988) versprochen.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
31.05.2010
 

Anspruchsvolle Musik, serviert mit Leichtigkeit

Barocksaal - Veronika Eberle (Geige) und Yumiko Urabe (Klavier) begeistern

Von Regina Langhans, Illertissen

Im schweren Tremolo dahingrummelnde Akkordfolgen oder spritzig-frech angespielte Töne über alle Oktaven hinweg - mit Stücken von Mozart,

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
17.05.2010
 

Die Sache mit dem Hai

Gastspiel: Emil und seine "Lügen"-Geschichten aus dem Leben

von Wolfgang Kahler, Illertissen

Die Schweizer brauchen eben manchmal etwas länger. Schon zur Begrüßung: Da heißt es eben "Gruetzi miteinand" und nicht bloß "n' Abend" - so wärmt Emil sein Publikum auf.

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
19.04.2010
 

Südamerikanisches mit Leidenschaft musiziert

Bajan, Violine und Klavier - Familie Gerter begeisterte erneut im Barocksaal

Von Otto Mittelbach, Illertissen

Sie sind schon „alte Bekannte“ und im Konzertsaal gern gesehene Gäste, die Gerters

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Dienstag,
23.03.2010
 

Zwei Stunden voller Zauber

Kultur im Schloss - Hervorragendes Duokonzert für Klavier und Cello

Von Margitta Häussler, Illertissen

Eine Perle in der Kette besonderer Kammermusikabende bot sich dem begeisterten Publikum im Barocksaal. Der Freundeskreis „Kultur im Schloss“ hatte nach der positiven Resonanz ...

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
08.03.2010
 

Wenn "der Alex" die Steirische auspackt

Überraschung Bronzemedaillengewinner musiziert bei Kultur im Schloss-Veranstaltung

Von Wilhelm Schmid, Illertissen

Zweiter Bürgermeister Josef Kränzle gab das Stichwort:

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
08.03.2010
 

Die Künstler reißen sich um Termine

Bilanz "Kultur im Schloss" hat mit Konzerten von Weltformat weiter an Ruf gewonnen

Von Wilhelm Schmid, Illertissen

"Es ist immer eine Freude für mich, wenn wir hier zusammenkommen und ich Ihnen über das vergangene Kulturjahr berichten darf !" Diese Feststellung

mehr...

 
         
  Illertisser Zeitung
Montag,
01.02.2010
 

Symbiose aus Wortwitz, Theater und Musik

Auftritt: Beflügelter Klavierkabarettist Klaus Kohler gastiert in der Schranne

Von Claudia Bader, Illertissen

„Haben Sie Zeit bis morgen früh?“ - Das Publikum in der Illertisser Schranne wäre bestimmt so lange geblieben. Schließlich lernt man nicht jeden Tag einen „beflügelten Mann“ oder einen „Pianeur“ kennen. Als elegantes Mischwesen aus Pianist und Charmeur servierte der Münchner Klavierkabarettist Klaus Kohler eine witzige und zugleich anspruchsvolle Symbiose aus Wortwitz, Theater und Musik.

mehr...